Literaturvergleich


27.12.2020 22:06
Teil I Die Vergleichsmethode
Oder: Nhrstoff ist eine Substanz, die Tieren zur Energiegewinnung dient. Dies wiederholte ich viele Male, und Numbi begriff mit der Zeit, dass betteln nichts ntzt. Darber hinaus entsprechen viele im Volksmund verwendete Bezeichnungen nicht der wissenschaft- lichen Terminologie. MNU 48 (1995) 110-117.

Das Training fand in der Boxe statt, weil ich so auch hinter die Abtrennung treten konnte, wenn Numbi anfing zu betteln, obwohl ich den Jingle nicht abspielte. 16 18 Das Ganze wurde gefilmt und ich dokumentierte wieder mit der kleinen Kamera am Longiergurt den Pulsverlauf, sodass ich spter alles in Ruhe auswerten konnte. Nach schaefer frdert die flankie- rende Einspeisung von Nebeneindrcken in das Ge- dchtnis die assoziative Vernetzung der Inhalte und fhrt zu einer dauerhafteren Speicherung. Ein Pferd wiehert auch, wenn es sich verlassen fhlt, weil die anderen Pferde des Stalles, also seiner Herde, zum Beispiel auf einem Ausritt sind. Auch ist es erwiesen, dass andere Tiere wie Hhner, Khe oder Hunde auf Musik reagieren. Erstaunlich ist auch die Tatsache, dass das Pferd whrend der Auffhrung trotz lauter Musik und Aufregung jedes Kommando des Tiertrainers versteht. Was ein Pferd aber schon von Anfang an verstehen kann, ist unsere Stimmlage. Praktischerweise konnte ich Numbi in einem Spiegel beobachten, whrend ich mich von ihm abwandte.

An der ffentlichen Pferdeprobe in Bern. Einige Personen beobachteten sogar, dass sich ihr Pferd dem Takt anpasst und so regelmssiger luft. Alle Beobachtungen werden spontan interpre- tiert, wobei neben den zentralen biologischen Begrif- fen und Aussagen beliebige Randphnomene berhrt werden knnen. 393 Das obe1 beschriebene Verfahren (s. Ist dieser Arbeitsschritt abgeschlos- sen, setzen die Lernenden den Schlsselbegriff in Be- ziehung zu ihrem bisherigen Wissen.

Denn wenn der Stallbesitzer Lrm macht beim Holzsgen, Pferde neben dem Reitplatz hin- und her gehen, oder die Pferdebesitzerin mit dem Pferdeanhnger vom Turnier zurckkommt, wurden ich und mein Pferd schnell abgelenkt. Aus diesem Grund war Arve ziemlich unmotiviert, sich gross zu bewegen, und wre lieber im khlen Stall geblieben. Ich werde bei der Auswertung immer zuerst kurz auf die wichtigsten Daten der Tabellen eingehen und anschliessend meine Beobachtungen des Verhaltens festhalten. Wenn es mehr Schritte hatte, lief es schneller, was auf mehr Motivation, oder auch Stress schliessen lsst. Multiple-Choice-Fragen haben den Vorteil, dass sie sich schnell beantworten und relativ einfach auswerten lassen. Auch zalllreiche Art- bzw. Doch ich erfuhr, dass die Musik fr sie bloss ein unwichtiges Nebengerusch ist. Allerdings glaubt er nicht, dass man mit Musik Pferde motivieren kann, besser mitzuarbeiten.

MNU 48/7 Graf, Begriffslernen im Biologieunterricht blut ERN blut gesu ERN gesu Abb. Seiner Meinung nach muss der Mensch fr Motivation sorgen, indem er das Training richtig aufbaut. Mit 211 und 210 Schritten whrend je zwei Minuten hat Arve bei Filmmusik und Klassik am meisten Schritte gemacht. Bei Synonymen sollte in der Regel der gebruchlichste Terminus gewhlt werden. Ich fragte mich, ob sie wohl die Musik am Schluss auf die Choreografie abstimmen, oder ob sie die verschiedenen Elemente der Vorfhrung auch an die Musik anpassen. Im Trab ist mir nichts Spezielles aufgefallen. Es fllt aber auf, dass bei der Strecke im Schritt dreimal und im Trab zweimal der selbe Wert herauskam. Die ersten zwei Durchfhrungen machte ich in den Frhlingsferien, die anderen zwei in der Zeit bis zu den Sommerferien. Dann drehte ich mich zu ihm und gab im ein Stck Karotte oder Apfel.

In den Sommerferien trainierte ich mehrere Tage lang fr jeweils einige Minuten, manchmal auch zweimal tglich. Ich denke aber, wenn ich Zeit gehabt htte, mit der neuen Methode zu trainieren, htte Numbi den Jingle gut mit dem Futter verknpft. Nachdem ich bei den Longier- Versuchen je nach Pferd und Tag auf unterschiedliche Ergebnisse kam, war mir Ende Juni immer noch nicht klar, ob klassische Musik wirklich eine beruhigende Wirkung hat, und ob Rock Pferde anspornen kann, sich mehr zu bewegen. Schliesslich danke ich meiner Familie, dass sie mir mit ihrer Untersttzung und Motivation immer wieder viel Mut verlieh. Die meisten Schritte legte er ohne Musik und mit Rock zurck, aber der Unterschied zu den anderen Musikarten betrgt lediglich 10 Schritte.

3 Alle diese Komponenten der Musik knnen einen Einfluss auf das Pferd haben, welchen ich in meiner Arbeit untersuchen werde. Die Aufnahmen der Pulsuhr haben bei diesem Versuch nicht viele neue Informationen geliefert, weil sie stark abhngig von Numbis Bewegung waren. Wenn andere Musik abgespielt wird, sollte diese aber keine Bedeutung haben. Als ich zu der abgesprochenen Zeit im Zirkuszelt erschien, waren die Pferdeproben bereits im Gang. Fr einen Vergleich mssen mindestens zwei Texte verglichen werden. Offene Textfragen bieten aber andererseits dem Teilnehmer die Mglichkeit, frei seine persnlichen Gedanken und Meinungen aufzuschreiben. Sie werden von klein auf an die Musik Abb. So wusste ich bereits, dass sie es gerne gemtlich hat und sich manchmal zweimal bitten lsst, bis sie in die nchsthhere Gangart wechselt. War die Musik der Grund, oder sprte das Pferd einfach, dass ich selbst etwas aufgeregt war und mir besonders Mhe gab?

1 Vergleich der Frequenzen von Mensch und Pferd Pferde knnen laut Ulrike Thiel nicht nur sehr hohe Tne wahrnehmen, es ist auch erwiesen, dass sie auf Gerusche reagieren, die bis zu 4 km entfernt sind. Teilweise widersprechen sich die Aussagen der verschiedenen Autoren sogar. 29.5 Umfrage Ich war sehr berrascht, dass nach vier Tagen bereits 57 freiwillige Personen an meiner Umfrage teilgenommen hatten. Wenn viele Umgebungsgerusche eingefangen werden, kann es diese teilweise ausblenden und 8 Thiel, Ulrike Die Psyche des Pferdes. Bei Filmmusik erwarte ich, dass sich die Pferde etwas erhabener bewegen, also mit mehr Schwung und Ausdruck, da diese Musik oft sehr episch und mchtig klingt.

Nun lief das Pferd eine Minute im Schritt und danach eine Minute im Trab. Im Trab war sie zuerst sehr unmotiviert und trabte nur widerwillig wieder an, nachdem sie in den Schritt gefallen ist. Als erstes habe ich das Pferd auf beiden Seiten aufgewrmt und etwas Stangenarbeit durchgefhrt, um es zu lockern. Einmal eingefhrte Begriffe sollten nach Mglichkeit beim Einfhren neuer Begriffe verwendet werden, damit diese durch hufigen Gebrauch wiederholt werden. Stuttgart (Seiten 72 88) 9 11 trotzdem ein einzelnes, wichtiges Gerusch heraushren und erkennen. Hier stellte ich nur fest, dass ich sie ziemlich stark treiben musste, damit sie im Trab blieb, einmal ist sie aber trotzdem in den Schritt gefallen. Anschliessend war sie die meiste Zeit ber sehr entspannt. Am Anfang legte er etwas genervt die Ohren an, dann passte er sich dem Takt der Musik.

Ă„hnliche neuigkeiten